Publikationen

Bücher

Karolína Fabelová: Kunstintegration. Woher kommt die zeitgenössische Kunst?, Zeichnen als Schlüssel zum Kunstwerk, Weil der Stadt 2012, 101 S.

„Kunstintegration. Woher kommt die Zeitgenössische Kunst?“ ist ein Katalog mit Zeichnungen und Fotos der Teilnehmer sowie Vorträgen von Karolína Fabelová. Das Buch ist ein Leitfaden für jeden Besucher eines Museums der zeitgenössischen Kunst, der nicht nur zuhören, sondern auch mitreden und mitmachen will. Es erklärt in knapper Form, klar strukturiert, fundiert und sehr anschaulich Sichtweisen, Rollen und Positionen der Kunst von den Ägyptern bis zu den Zeitgenossen. Karolína Fabelová hat Stellung zu den Fragen bezogen: Woher kommt die zeitgenössische Kunst, wie können wir sie verstehen, und welche Rolle spielt sie in der Gesellschaft? Sie bringt Zeichnen (Methode von Betty Edwards), Kunstgeschichte (Gedanken von Ernst H. Gombrich) und Psychologie (Entdeckungen von Roger W. Sperry) zusammen, um Themen wie Kritik, Qualität, Interpretation eines Kunstwerks in neuem Licht erscheinen zu lassen.

Der Katalog ist für 12 Euro (plus 3 Euro Versandkosten) zu erwerben. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Fabelová Karolína: Karel Vítězslav Mašek, Patrik Šimon-Eminent, Prag 2002, 230 S.

Artikel

  • Fabelová Karolína: „Hegel, Mourey, Mauclair, Meier-Graefe. Odvrácená tvář moderního umění“, (Hegel, Mourey, Mauclair, Meier-Graefe. Die abgewandte Seite der modernen Kunst), in: Přítomnost, Frühling 2011.
  • Fabelová Karolína: „Miroslav Tichý il silenzioso“, in: Abitare, 7. 2. 2011.
  • Fabelová Karolína: „Two Steps Forward or One Step Back, The Future of Art“, in: The New Presence, Winter 2011.
  • Fabelová Karolína: „Mozaika dekadence“ (Mosaik der Dekadenz), Gespräch mit Otto M. Urban, in: Labyrint revue 27-28, Prag 2011, S. 194–196.
  • Fabelová Karolína: „Kommerzialisierung der Kunst“, in: Dokumente/Dokuments 4, Bonn 2010, S. 89–92.
  • Fabelová Karolína: „Julius Meier-Graefe und seine Mitarbeit mit dem Verein Mánes und der Zeitschrift Volné směry“, in: Umění 5/6, Bd. LVIII., Prag 2010, S. 454–465.
  • Fabelová Karolína: „La collaboration entre Camille Mauclair et l'association Mánes, à l'occasion de l'exposition Henri Le Sidaner et Louis Dejean et de l'exposition des impressionnistes français à Prague“, in: Umění 3, Bd. LVIII., Prag 2010, S. 242–255.
  • Fabelová Karolína: „Artist-revolutionaries and Artist-clowns: A Critic's Manifest“, in: The New Presence, Herbst 2010.
  • Fabelová Karolína: „Museums for Sale, The Louvre and Guggenheim in Abu Dhabi“, in: The New Presence, Sommer 2010.
  • Fabelová Karolína: „Art Religion or Bussiness?“, Gespräch mit Wolfgang Ullrich, in: The New Presence, Frühling 2010.
  • Fabelová Karolína: „Edward Burne-Jones. Pozemský ráj“ (Edward Burne-Jones. Das irdische Paradies), in: Ateliér 4, Prag 18. 2. 2010, S. 10.
  • Fabelová Karolína: „Ironie a utopie Krištofa Kintery“ (Ironie und Utopie Krištof Kinteras), in: Ateliér 4, Prag 18. 2. 2010, S. 15.
  • Fabelová Karolína: „Kaleidoskop. Hölzel v avantgardě“ (Kaleidoskop. Hölzel in der Avantgarde), in: Ateliér 25–26, Prag 17. 12. 2009, S. 9.
  • Fabelová Karolína: „Bourdelle à Prague en 1909 et son rapport aux artistes tchèques et à Auguste Rodin“ (Bourdelle in Prag 1909 und seine Beziehung zu tschechischen Künstlern und Auguste Rodin), in: Umění 4, Bd. LVII., Prag 2009, S. 364–384.
  • Fabelová Karolína: „Tři, triptych v moderně“ (Drei. Das Triptychon in der Moderne), in: Ateliér 12, Prag 11. 6. 2009, S. 9.
  • Fabelová Karolína, Tischerová Jana: „Kresba a grafika“ (Zeichung und Grafik), in: Grafika v Praze 1800–1830 a Josef Bergler, Roman Prahl (Hrsg.), Kunstmuseum Olomouc, Olomouc 2008, S. 36–39.
  • Fabelová Karolína: „La recherche de la modernité à travers les rapports entre William Ritter (1865-1955) et Miloš Jiránek (1875–1911)“ (Die Suche nach der Modernität anhand der Beziehung zwischen William Ritter (1865-1955) und Miloš Jiránek (1875-1911), in: Inspirations françaises, Verlag der Philosophischen Fakultät Karls Universität in Prag, Bd. 1, Prag 2006, S. 101–114.
  • Fabelová Karolína: „La fusion des arts et la recherche de la modernité: l'introduction en Bohême d'un chapitre de la critique d'art française; Camille Mauclair et sa relation à F. X. Šalda et William Ritter“ (Die Verbindung der Künste und die Suche nach Modernität: Die Einführung eines Kapitels der französischen Kunstkritik in Böhmen; Camille Mauclair und seine Beziehung mit F. X. Šalda und William Ritter ), in: Revue des Etudes slaves 1, Bd. 74, Paris 2002-2003, S. 63–76.
  • Fabelová Karolína: „Camille Mauclair a české moderní umění“ (Camille Mauclair und die tschechische moderne Kunst), in: Komunikace a izolace v české kultuře 19. století, KLP, Prag 2002, S. 404–411.
  • Fabelová Karolína: „To a další věci Krištofa Kintery“ (Diese und andere Sachen Kristofs Kinteras), in: Umění a řemesla 2, Prag 1998, S. 59–61.
  • Fabelová Karolína: „Socha jako dobrodružství“ (Die Skulptur als Abenteuer), in: Umění a řemesla 4, Prag 1997, S. 34–35.
  • Fabelová Karolína: „Nové horizonty“ (Neue Horizonte), in: Umělecké dílo ve veřejném prostoru, Katalog der Nationalgalerie und des Zentrums für moderne und zeitgenössische Kunst, Prag 1997, S. 76–77.
  • Fabelová Karolína: „Ztišení a patina“ (Beruhigung und Patina ), in: Umění a řemesla 2, Prag 1995, S. 71–75.
  • Fabelová Karolína: „Návštěva v hlavě Vladimíra Kokolii“ (Der Besuch im Kopf Vladimírs Kokolias), in: Umění a řemesla 1, Prag 1994, S. 53–56.